Kategorie: Strategie

E-Commerce: Was Onlineshops in Zeiten der Coronakrise beachten sollten

Die Bedürfnisse vieler Kunden ändern sich. Somit müssen viele Betreiber von Onlineshops umdenken und ihre Shops anpassen.

Viele stationäre Geschäfte müssen geschlossen bleiben, nur wenige Branchen wie Lebensmittel oder Drogerien betrifft es nicht. Onlinehändler dürfen weiterhin ihre Waren verkaufen. Das kann eine Art Sonderkonjunktur bringen, wenn man als Händler weiß, wie man den Shop an die neuen Bedingungen anpassen muss.

Shops, die Luxusartikel haben im Moment viel zu kämpfen. Hier ist eine Kaufzurückhaltung zu spüren. Güter des täglichen Lebens werden bei Amazon stärker nachgefragt. Die Frage heutzutage ist: wer hat die Ware? Wo kann ich sie am einfachsten bestellen? Wer kann mir die Ware am schnellsten und zuverlässigsten liefern?

Deshalb solltest du unbedingt auf folgende Punkte achten:

Gestalte deinen Shop so einfach wie möglich.

Jetzt solltest du Upselling, Conversion durch Gutscheine und Optimierung von Warenkörben vernachlässigen. Den Kunden interessiert nur wie er schnell und sicher seine Ware bekommt. Möglichst wenige Schritte bis zum Checkout sind jetzt das A und O.  Auch das Anlegen von Kundenkonten oder Newsletter-Anmeldung sollen jetzt keine Rolle mehr spielen. Es ist zwar möglich zufriedene Neukunden zu gewinnen, jedoch solltest du diese Maßnahmen heute unterlassen. Zusätzliches Geschäft zu generieren sollte dein Fokus sein.

Sorge für einen schnellen und sicheren Versand.  Entscheide dich hier für den Dienstleister, der dir garantieren kann, dass er deine Ware zuverlässig und schnell zum Kunden bringt. Ansonsten kann es dazu führen, dass du hohe Retourenquoten hast, weil der Kunde notgedrungen woanders bestellt.

Wenn du Bundling Angebote anbietest, sollst du auch sicherstellen, dass alles lieferbar ist. Die Zusicherung von Lieferterminen ist jetzt wichtiger denn je.

Die Performance deines Shops muss auch hervorragend sein.

Achte auch auf die Optimierung auf Mobilgeräte. Das Netz ist momentan stärker ausgelastet als sonst, sodass jetzt eine zügige Abwicklung umso wichtiger ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.