Kategorie: Facebook Ads

Facebook Ads – Part 2

Heute haben wir 8 weitere Tipps für euch vorbereitet, um die Facebook Werbung noch erfolgreicher zu gestalten.

 

  1. Separate Mobile- und Desktop-Kampagnen erstellen

Erstelle separate Desktop- und Mobil-Anzeigen. Wenn du hier unterschiedliche Anzeigen-Gruppen nutzt, kannst du die Gebote und Ziele hinsichtlich der Endgeräte optimieren. Call to Actions funktionieren je nach Endgerät unterschiedlich.

 

  1. „Booste“ einen erfolgreichen Beitrag

Wenn du dir deinen Newsfeed anschaust, kannst du einen Beitrag mit der höchsten Interaktionsrate feststellen. Dann kannst du diesen Beitrag mit einer Anzeige bewerben, da er bereits einen „Social Proof“ hat.

 

  1. Verstehe deine Fans und Besucher

Im Facebook Business Manager kannst du deine Besucher sehen und analysieren („Zielgruppen Insights“). Wenn du die Interessen, Verhalten und weitere Merkmale kennst, kannst du deine Anzeigen optimieren.

 

  1. Facebook Sales Funnel aufbauen

Wenn du Anzeigen auf Google schaltest, ist die Kaufabsicht der Nutzer höher als bei Anzeigen auf Facebook. Bei Google suchen die Menschen nämlich gezielt nach einer Lösung. Auf Facebook sucht der User eher nach wertvollem Content und Unterhaltung. Baue deshalb Facebook Sales Funnel auf.

 

  1. Promote Videos

Facebook möchte Konkurrent zu YouTube werden und bevorzugt deshalb Video Ads. Deshalb solltest du es in Betracht ziehen Video Anzeigen zu schalten. Achte dabei auf hohe Qualität!

 

  1. Eine breitere Zielgruppe targetieren

Mit einer breiteren Zielgruppe kannst du bessere Ergebnisse erzielen. Eine zu genaue Zielgruppe kann zu einem niedrigen Relevanzscore und hohen Kosten führen. Wenn dein Relevanzscore unter 7 ist und du der Meinung bist, dass die Zielgruppe zu klein ist, teste eine größere Zielgruppe. Bei einer „kalten“ Zielgruppe, solltest du nicht weniger als 100.000 Nutzer auswählen.

 

  1. Achte auf die richtigen Anzeigengrößen

Bild-Ad: Größe: 1.200 x 628 Pixel. Seitenverhältnis: 1,91 : 1, Text: 90 Zeichen. Titel: 25 Zeichen, Link-Beschreibung: 30 Zeichen.

Video-Ad: Seitenverhältnis des Videos: 9 : 16 bis 16 : 9, Text: 125 Zeichen

Karussell-Ad: Seitenverhältnis: 1 : 1, Karten: 2–10 (Bilder o. Videos), Text: 125 Zeichen, Überschrift: 40 Zeichen, Link-Beschreibung: 20 Zeichen

Slideshow-Ad: Seitenverhältnis: 16 : 9, 1 : 1 oder 2 : 3, Größe: mindestens 1.280 x 720 Pixel, MOV oder MP4 für Video

 

  1. Profitable Altersgruppen und Geschlechter identifizieren

Nicht alle Altersgruppen und Geschlechter performen gleich. Führe deshalb eine Analyse im Werbeanzeigenmanager durch und klicke auf „Spalten> Leistung und Klicks“ dann auf „Aufschlüsselung > Nach Auslieferung: Alter“. So kannst du rausfinden, welche Zielgruppe sich für dich am besten eignet.