Kategorie: Youtube

SEO für YouTube

YouTube ist die größte Suchmaschine der Welt für Bewegbild. Die Frage ob ein Unternehmen hier vertreten sein soll und seo-optimiert auftreten soll, braucht man sich gar nicht zu stellen.  39,9 Millionen Deutsche nutzen YouTube. Das Marktvolumen wird sich zwischen 2017 und 2022 mehr als verdoppeln. Wer eine zukunftsorientierte Kommunikationsstrategie verfolgen möchte, sollte mehr auf Video-Formate setzen.

6 Tipps für Top Rankings auf YouTube

  1. Videolänge und Videoeinstieg interessant gestalten:

Die ersten 15 Sekunden sollen so gestaltet sein, dass die Zuschauer nicht abschalten.

 

  1. Die richtigen Keywords und Tags setzen:

Du kannst eine grobe Keywordanalyse durchführen und dafür auch Tools wie soovle oder kparser nutzen:

https://soovle.com/

 

https://kparser.com/

Wer auf Nischen-Keywords setzt, kann bei geringer Konkurrenz ein relativ hohes Suchvolumen ausnutzen. Die Keywords sollten stringent eingebunden werden. Das fängt schon beim Dateinamen an, der für das YouTube Algorithmus wichtig ist. Außerdem hast du die Möglichkeit deine Videos mit Tags zu versehen. Beschränke dich auf zehn möglichst präzise Tags.

 

  1. Titel und Beschreibung:

Der Titel stellt den ersten Kontakt des Nutzers mit dem Video dar. Dein Hauptkeyword soll also hier platziert werden. Der Titel sollte nicht mehr als 100 Zeichen umfassen. Die Beschreibung besteht aus 5000 Zeichen, jedoch werden nur 120 Zeichen im direkt sichtbaren Bereich angezeigt. Platziere hier also alle relevanten Informationen, wie eine Verlinkung zur Webseite oder ein Inhaltsverzeichnis. Die User sollen das Gefühl bekommen, dass das Video einen Mehrwert und Informationsgehalt bietet.

 

  1. Ansprechendes Thumbnail:

Das Thumbnail sollte die Tonalität des Videos vermitteln.  BMW setzt auf ein einheitliches Thumbnail-Design, das dem Markendesign und der Zielgruppe entspricht


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.