Kategorie: Social Media Marketing, Strategie

Social Media Marketing Trends für 2022: Vorhersagen von Profis – Teil 5

YouTube-Kurzfilme sind eine Ablenkung

Du willst auf YouTube organisches Wachstum erzielen? Das Wichtigste, was du wissen musst, ist, wie YouTube als Ganzes funktioniert und was die Aufgabe des Algorithmus ist. Mehr als jede andere Strategie oder jeder andere Hack auf YouTube ist es entscheidend zu verstehen, dass die Aufgabe des Algorithmus darin besteht, die richtigen Inhalte mit den richtigen Zuschauern zu verbinden. Im Jahr 2022 ist das der Schlüssel zum Erfolg.

Es gibt ein paar Trends und bemerkenswerte Dinge, auf die du als Ersteller auf der Plattform im Jahr 2022 achten solltest, also lass uns diese aufschlüsseln:

Die Art und Weise, wie deine Videos in der Suche gefunden werden, ändert sich. In den vergangenen Jahren konnte man auf YouTube mit dem richtigen Keyword, das man in den Titel einfügte, und einer starken Tagging-Strategie leicht an die Spitze der Suchergebnisse für dieses Keyword gelangen. Jetzt, im Jahr 2022, sind Tags für die Auffindbarkeit in der Suche nur noch von geringer Bedeutung. Der Schlüssel zur Dominanz in der Suche liegt vielmehr im richtigen Keyword, im Titel und in der Beschreibung.

YouTube Shorts ist nicht der Ort, auf den du dich konzentrieren solltest. YouTube-Nutzer wollen lange Inhalte und lange Inhalte führen besser zu Verkäufen, zum Aufbau einer Community und zu nachhaltigem Wachstum.

Die Zuschauer, die dir wichtig sind, wollen dich und deine Marke kennenlernen und nicht nur das finden, wonach sie suchen, und dann gehen. YouTube ist eine Suchmaschine, daher ist es logisch, dass die Zuschauer die Plattform aufsuchen, wenn sie nach einer Antwort auf ein Problem suchen, und die Ersteller konzentrieren sich stark auf die Suche, damit ihre Inhalte gefunden werden.

ABER: Die Zuschauer, die sich tatsächlich in eine Community verwandeln, die bei dir kauft, wollen nicht nur eine Antwort auf ihre Frage bekommen und dann verschwinden. Sie wollen dich und deine Marke kennenlernen. Wenn du also deine Inhalte für 2022 planst, versuche, eine Strategie zu entwickeln, die sich sowohl auf die Suche als auch auf den Aufbau einer Community auf der Plattform konzentriert – einer Community voller Zuschauer, die für jedes Video wiederkommen.

Sei anders und mach dein eigenes Ding. YouTube lebt immer mehr von Menschen, die sich nicht scheuen, anders zu sein und Dinge zu tun, die ein wenig außerhalb der Norm liegen.

Wer einen Weg findet, sich von allen anderen auf der Plattform zu unterscheiden, wird im Jahr 2022 und darüber hinaus gewinnen.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.