Kategorie: Social Media Marketing

Werben auf LinkedIn: eine Schritt für Schritt Anleitung

In unserem letzten Beitrag haben wir euch die Bedeutung der LinkedIn Ads sowie verschiedene Anzeigenformate vorgestellt. Heute zeigen wir euch wie ihr Werbung auf LinkedIn einstellt.

Zunächst benötigst du einen LinkedIn Account und eine Unternehmensseite, um die Sponsored Content Werbeanzeigen schalten zu können.

Sobald du dir ein Konto eingerichtet hast, kann es mit den Selbstbedienungs-Anzeigen losgehen.

  1. Schritt: Kampagnen Manager Konto einrichten

Dauert nur wenige Minuten und du kannst mehrere Konten anlegen.

 

  1. Schritt: Die Art der Anzeige auswählen

Hier musst du auswählen welchen Anzeigentyp du erstellen möchtest. Um möglichst große Wirkung und Reichweite zu erzielen, kannst du auch alle Formate innerhalb einer Kampagne wählen. Für jeden der Formate musst du einen Kampagnennamen festlegen und die Sprache der Zielgruppe auswählen. Für die Sponsored Content Anzeigen musst du noch einen Call to Action wählen.

 

  1. Schritt: Anzeige erstellen

Der Kampagnen Manager führt dich durch den Prozess der Erstellung der Formate durch und gibt dir verschiedene Tipps.

 

  1. Schritt: Zielgruppe festlegen

Als Nächstes legst du deine Zielgruppe fest. Du hast verschiedene Targetingoptionen wie Standort, Unternehmensname, Hochschule, Tätigkeitsbereich, Kenntnisse und andere Filter zur Verfügung. Du kannst die Zielgruppe als Template speichern und für zukünftige Kampagnen verwenden. So kann der Prozess der Anzeigenerstellung beschleunigt werden.

 

  1. Schritt: Budget und Zeitplan auswählen

Hier kannst du zwischen Cost per Click (CPC) oder Tausenderkontaktpreis (CPM) wählen. Außerdem legst du ein Tagesbudget oder ein Höchstgebot fest. Bei Sponsored InMail Anzeigen ist auch ein „Cost per Send“ möglich.

Hier kannst du auch schon Conversion Tracking aktivieren und bestimmte Aktionen wie Anmeldungen, Installationen, Downloads und Käufe verfolgen.

 

  1. Schritt: Messen und Ads optimieren

Der Kampagnen Manager von LinkedIn ermöglicht es dir auf viele verschiedene Kennzahlen zuzugreifen, um die Performance der Kampagne zu messen und zu optimieren.

 

Alle Informationen zur Display Werbung findest du hier.

 

Wenn du Dynamic Ads erstellen möchtest, findest du alle Informationen dazu hier.