Express-Angebot einholen

Rückmeldung innerhalb von 60 Minuten, kostenfrei und unverbindlich.

Gewünschte Leistung

Wir bauen Ihre Kampagnen
und optimieren diese professionell

Was ist Google Adwords (Google Ads)?

Google Adwords hat mit seinem Lauch Anfang der 2000er die Online-Marketing-Welt revolutioniert. Noch nie war es so einfach, qualifizierten Traffic auf der eigenen Webseite zu generieren.
Sofern man das Adwords - Suchnetzwerk verwendet, werden oberhalb und unterhalb der organischen Suchergebnisse Anzeigen gelistet. Jeder, der sich ein Konto bei Google Adwords erstellt, kann für die relevanten Suchbegriffe seiner Webseite derartige Anzeigen schalten.
Beim Adwords - Display Netzwerk werden die Anzeigen auf themenrelevanten Webseiten geschaltet, die von deren Webmaster über das Google Adsense Programm im Werbenetzwerk eingereicht wurden.

Ablauf einer Google Adwords Optimierung

Abgerechnet wird über die Gebotsmodelle CPC (Cost per Click), CPM (Cost per 1000 Impressions) oder CPA (Cost per Acquisition).
Welches Gebotsmodell für Sie am Sinnvollsten ist, hängt ganz von den Zielen Ihrer Kampagne ab.
Wir empfehlen Google Adwords vor allem dann, wenn Sie über die organische Suche nicht ausreichend Traffic generieren. Dies ist vor allem bei Gründung eines Unternehmens bzw. wenn Webseiten neu gelauncht werden der Fall. Aber auch darüber hinaus sind wir der Meinung, solange sich Google Adwords rentieren bzw. die berüchtigte „schwarze Zahl unter dem Strich“ steht, können Anzeigen geschaltet werden.
Wir als Google Partner besitzen alle Qualifikationen zum Aufbau und Optimierung Ihrer Kampagnen. Google Adwords ist ein mächtiges Tool mit vielen Einstellungs-Möglichkeiten. Bei monatlichen Budgets ab einem mittleren dreistelligen Bereich, sollte man den Aufbau und die Pflege der Kampagne unbedingt Profis überlassen, um unnötige Kosten zu vermeiden und möglichst alle Potentiale auszuschöpfen.

Der Ablauf einer Google Adwords-Optimierung würde so aussehen:

Analyse Ihrer Webseite und Ihrer Mitbewerber

Keyword-Analyse

Aufbau Ihrer Adwords-Kampagnen

Monatliche, fortlaufende Optimierung Ihrer Adwords-Kampagnen

Regelmäßiges Reporting und Erfolgskontrolle

Durchgehend erreichbarer, eigener Ansprechpartner

Das Feintuning einer Adwords Optimierung

Wie Sie im Ablaufplan sehen ist es mit einer reinen einmaligen Erstellung der Kampagnen noch nicht getan. Das volle Potential der Kampagnen kann erst im Laufe der Zeit ausgeschöpft werden, da wertvolle Daten wie konvertierende bzw. nicht konvertierende Keywords erst später festgestellt werden können. Hierfür sollte auch zwingend das sogenanntes „Conversion Tracking“ eingerichtet werden, das natürlich ebenfalls Teil unserer Leistung ist. Über das Conversion Tracking können wir später genaue Aussagen darüber treffen, über welche Suchbegriffe Ihre Kunden am Ende genau gekommen sind und welche Suchbegriffe lediglich Kosten verursacht haben.
 
Als Google Premier Partner erhalten wir zudem regelmäßig Gutscheine direkt von Google aus Hamburg, die wir unseren Kunden zur Verfügung stellen.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Um ein bisschen Licht ins Dunkle zu bringen finden Sie anbei noch die wichtigsten Stichwörter betreffend Google Adwords.

Conversion: Hiermit bezeichnet man die Umwandlung eines Besuchers einer Webseite zu einem Kunden. Kunde kann in diesem Fall der Käufer eines Produkts oder auch nur ein Lead sein.

CPC: Cost-per-Click. Hierbei handelt es sich um den Preis, den Sie pro Klick auf Ihre Anzeige an Google zahlen.

CPM: Hier zahlen Sie, ganz unabhängig von den Klicks, für die Schaltung von 1000 Anzeigen eine bestimmten Betrag an Google.

CPA: Cost-per-Acquisition. Hierbei handelt es sich um ein alternatives Abrechnungsmethode. Sie zahlen hier nicht per Klick auf Ihre Anzeige, sondern pro Conversion. Das heißt, Sie bestimmen zunächst wieviel Ihnen eine Conversion (ein Verkauf oder ein Lead) wert ist. Google bestimmt dann über seinen intelligenten Algorithmus, wo Ihre Anzeige platziert werden muss um die Wahrscheinlichkeit für eine Conversion zum gewählten CPA zu maximieren.

CTR: Click-Through-Rate. Hiermit bezeichnet man das Verhältnis zwischen Impressionen Ihrer Anzeige zur Klickrate. Wenn Ihre CTR sehr gering ist, sollte man sich z.b. Gedanken darüber machen, den Anzeigentext etwas interessanter zu gestalten. Google belohnt Webseiten mit einer guten CTR zudem mit höheren Anzeigenrängen.

Keyword-Planer: Ein mächtiges Tool innerhalb des Google Adwords Kontos, um wichtige Daten für Suchvolumen und vielen weiteren Infos für bestimmte Suchbegriffe zu erhalten.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Wir beraten Sie gerne.