Kategorie: Onpage-Optimierung, SEO-Trends

3 Tipps um die Suchmaschinenoptimierung in 2019 noch erfolgreicher zu machen

Welche Trends erwarten dich in 2019? Was musst du für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung unbedingt beachten? Wir haben drei Tipps für dich zusammengefasst:

1. Erwartungen der User erfüllen

Das Thema „Machine Learning“ ist stark verbreitet, da Suchmaschinen auch in den letzten 20 Jahren sich stark verändert und verbessert haben. Das Ziel ist nämlich genau zu verstehen, was die User erwarten und dementsprechend sinnvolle Ergebnisse zu liefern. Das gilt allerdings nicht nur für Google, sondern auch für dein Unternehmen und den Content, den du deinen Kunden bietest.

Nur wenn du deiner Zielgruppe genau das lieferst, was sie erwartet, kannst du den „User Intent“ erfüllen. Sorge deshalb dafür, dass dein Content genau an die Bedürfnisse deiner Zielgruppe abgestimmt ist. Wenn du es schaffst, deine Kunden zufrieden zu stellen, wirkt sich das positiv auf dein Google Ranking aus.

Im Jahr 2019 werden die Suchmaschinen noch stärker auf den Content der Webseiten achten. Achte deshalb darauf, nicht nur die beste User Experience zu gewährleisten, sondern auch die Erwartungen der Webseitenbesucher auch zu erfüllen.

2. Die Webseite sollte sehr schnell sein

Mehr als 50% der Webseitenbesucher verlassen die mobile Webseite, wenn sie nicht innerhalb von drei Sekunden vollständig geladen und angezeigt wird. Analysiere deshalb deine Webseite und optimiere alle möglichen Aspekte. Dazu kannst du das Google PageSpeed Tool nutzen. In erster Linie ist es immer empfehlenswert die Bilder zu komprimieren, um so die Ladezeiten zu verkürzen.

3. Sprachsuche gewinnt an Bedeutung

Die Beschaffung von zahlreichen Informationen über die Sprachsuche gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Somit eignet sich das Jahr 2019 ausgezeichnet dafür, sich auf diese Möglichkeit vorzubereiten. Die Entwicklung der Sprachsuche  wird mit dem Durchbruch von Smartphones verglichen. Auch hier hat sich die Dominanz der Smartphones erst mit der Zeit entfaltet. Bei der Sprachsuche wird prophezeit, dass die Entwicklung langsam den Markt so stark durchdringt, dass diese aus dem Leben der Menschen nicht mehr wegzudenken sein wird.

Optimiere deine Webseite deshalb und sorge dafür, dass deine Daten gut strukturiert sind, sodass deine Webseite in den Featured Snippets von Google angezeigt wird.

Im Folgenden fassen wir die wichtigsten Punkte noch mal zusammen:

  • Optimiere User Intent, User Experience, Ladezeiten und Performance
  • Beachte Trends wie Sprachsuche
  • Sorge für themenrelevante Inhalte, zielführendes Webdesign und schnellen Kundenservice

Versetze dich in die Lage deiner Zielgruppe, denn diese Personen sind der Mittelpunkt deiner Suchmaschinenoptimierung !


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.