Kategorie: Google, SEO

Google: Einführung neuer Attribute

Googles Webmaster Central Blog hat die Einführung neuer Linkattribute zu Anfang März 2020 angekündigt. Bislang ist das „nofollow“-Attribut bekannt, das zum Beispiel bei Werbelinks eingesetzt werden soll, damit der Googlebot den Link ignorieren kann und der Werbetreibende keinen ungerechten Vorteil dadurch erlangen kann. Das „nofollow“- Attribut wurde im Jahr 2005 eingeführt und galt als Hinweis für Google, die Seiten nicht zu werten. Dies trifft auf gekaufte Links zu oder Links, die mit Werbung im Zusammenhang stehen. 14 Jahre später erscheint ein Update!

Es gibt nämlich auch Grauzonen, bei denen ein „follow“ Attribut zu wenig und ein „nofollow“ Attribut zu viel wäre. Deshalb werden zwei weitere Attribute eingeführt. Die beiden neuen Linkattribute sind:

  • „sponsored“ für gesponsorte Links und
  • „ugc“ für nutzergenerierte Inhalte – User Generated Content

Diese Attribute sollen Google zukünftig unterstützen, den Kontext eines Links noch besser zu erkennen. So wird es sogar möglich sein, mehrere Attribute zu kombinieren, zum Beispiel: „ugc sponsored“ oder „nofollow ugc“.  Die beiden neuen Attribute stellen somit eine Art Mittelwert aus „follow“ und „nofollow“ dar.

Beide Attribute sollen nicht mehr als Anweisung, sondern als Hinweis für den Google Crawler und Ranking Algorithmus betrachtet werden.

Die Anpassungen sind rückwärts-kompatibel:  Nutzer müssen ihre bisherigen „nofollow“ Links nicht verändern, wenn sie damit gekaufte Links gekennzeichnet haben. Ab jetzt soll dafür aber das „Sponsored“ Attribut verwendet werden.

Was die Suchergebnisse betrifft, so soll das Update laut Google Searchengineland.com keine nennenswerten Auswirkungen haben. Man sollte sich auch keine Ranking Vorteile dadurch versprechen.

Für Google wird es jedoch viel einfacher sein, die Links zu werten. So weiß Google besser welche Links beachtet werden sollen.  Die SEO Agenturen kann aber jede Menge Arbeit erwarten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.