Kategorie: Uncategorized

Mehr Newsletter-Abonnenten – Reibungsloser Anmeldeprozess

Im letzten Beitrag haben wir beschrieben, wie man das Anmeldeformular auf der Webseite optimiert. Hast du nun alle Voraussetzungen erfüllt, musst du darauf achten, dass der Anmeldeprozess reibungslos verläuft.

Double Opt In als Grundvoraussetzung:

In Deutschland gilt: der Versand werblicher E-Mails ist nur mit der ausdrücklichen Einwilligung des Empfängers erlaubt. So kann sichergestellt werden, dass Empfänger nicht mit unnötiger Werbung belästigt werden. Diese Einwilligung erfolgt somit auf Basis des Double Opt Ins. Somit reicht es nicht aus, dass der Empfänger die E-Mail Adresse in das Anmeldeformular einträgt. Er muss das Interesse noch ein zweites Mal bestätigen. Dies geschieht über eine E-Mail mit dem Bestätigungslink. Erst mit dem Klick darauf gelangt der Interessent in die Empfängerliste.

Nachdem der Empfänger sich in dein Anmeldeformular eingetragen hat, gelangt er auf eine Landingpage. Damit der Empfänger die Bestätigungs-Email aktiviert, müssen hier die Schritte beschrieben werden. Auch hier solltest du der Kreativität freien Lauf lassen. Lasse hier die Unternehmenssprache einfließen und sei einzigartig! Außerdem kannst du einen direkten Link zu den gängigen E-Mail-Providern einbinden.

Bestätigungsemail:

Der erste Eindruck ist wichtig. Deshalb ist es empfehlenswert die Bestätigungs-E-Mail zu optimieren. Verwende deshalb keine Standard-Layouts deines Newsletter-Dienstanbieters. Deine Bestätigungs-E-Mail sollte ein an dein Corporate Design angepasstes Layout und Texte in deiner Unternehmenssprache enthalten. So kannst du den Wiedererkennungswert vermitteln. Deine Bestätigungs-Email darf keine werblichen Elemente beinhalten, da zu diesem Zeitpunkt noch keine Einwilligung des Empfängers gegeben ist. Direkt nach der Anmeldung ist das Interesse des Empfängers am größten. Das zeigt sich auch an extrem hohen Öffnungsraten. Dies solltest du nutzen  und im Anschluss an die Bestätigung eine E-Mail mit den wichtigsten Produkten und Informationen zu deinem Unternehmen an den Empfänger senden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.