Kategorie: Social Media Marketing

Reels vs. TikTok: Die 10 wichtigsten Unterschiede, die du kennen solltest – Teil 3

In unserem letzten Post nennen wir euch noch vier weitere Unterschiede zwischen Reels und TikToks.

Reels vs. TikTok #7 Wo Videos auftauchen/Entdeckbarkeit

Während die Aufrufe von Instagram Reels meist von bestehenden Followern stammen, werden TikToks eher von Nutzern entdeckt, die dem Ersteller nicht folgen. Die Daten zeigen, dass TikToks durchschnittlich 24,86 % Aufrufe pro Anzahl der Follower haben, während Reels durchschnittlich 144,03 % haben. In Anbetracht der Tatsache, dass die Aufrufe auf beiden Plattformen ziemlich ähnlich sind, deutet dies darauf hin, dass der Großteil der Aufrufe von Reels von der bestehenden Zielgruppe des Erstellers stammt. Wenn du ein Publikum aufbauen möchtest, solltest du auf TikTok beginnen. Wenn du Reels für dein bestehendes Publikum erstellst, das nicht schnell wachsen soll, ist Reels die richtige Wahl. 

 

Reels vs. TikTok #8 Reels Tab Vs. TikTok Placements

Instagram Reels tauchen überall auf. Sie können auf der Registerkarte „Reels“ (wie die Registerkarte „Instagram Explore“ für Reels), auf der Registerkarte „Reels“ im Profil eines Nutzers, im Raster eines Nutzers und im Newsfeed angezeigt werden. TikToks werden an zwei Stellen angezeigt: auf der Seite „Für dich“ (FYP) und auf der Registerkarte „Folgen“. Die Seite „Für dich“ ist wie die Erkundungsseite von Instagram. Hier versorgt der TikTok-Algorithmus die Nutzer mit Videos, die auf ihre Interessen zugeschnitten sind. Hier werden Videos von Konten, denen der Nutzer folgt, und Inhalte von anderen relevanten Konten angezeigt. 

 

Reels vs. TikTok #9 Algorithmen 

Der Algorithmus von TikTok sorgt eher dafür, dass neue Nutzer auf Inhalte aufmerksam werden, während der Algorithmus von Reels eher dafür sorgt, dass Reels an bestehende Follower weitergegeben wird. Beachte jedoch, dass sich beide Algorithmen ständig ändern. Es wird vermutet, dass der Instagram-Algorithmus Inhalte mit einem TikTok-Wasserzeichen ausblendet und dass Videos, die mit den IG-eigenen Bearbeitungstools bearbeitet wurden, besser abschneiden als solche, die in einer Drittanbieter-App bearbeitet wurden. 

 

Reels vs. TikTok #10 Analysen 

Die Analyse von Instagram Reels misst Plays, Reel Interactions, Reach, Likes, Comments und Saves. Auf TikTok bekommst du Profilübersichtsanalysen, Content Insights und Followers Insights. Die Inhaltseinblicke auf TikTok sind ziemlich detailliert und umfassen Metriken wie Aufrufe, Anzahl der Freigaben, Verweildauer bei jedem Video, die Art der Traffic-Quelle und mehr. Profilübersichtsanalysen zeigen, wie oft Videos in einem bestimmten Zeitraum angesehen wurden, Profilbesuche und die Anzahl der Follower. 

 

Die meisten Marken profitieren davon, einzigartige Inhalte auf beiden Plattformen zu posten, wenn es darauf ankommt. Die Inhalte haben denselben Grundgedanken, sollten sich aber leicht unterscheiden, da die Plattformen unterschiedliche Zwecke, Tonoptionen, Publikumsdemografien usw. haben. 

Die Washington Post hat hier gute Arbeit geleistet. Ihre Reels-Inhalte sind viel ausgefeilter und bildungsorientierter, während ihre TikTok-Inhalte unterhaltungsorientiert sind.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.