Kategorie: Uncategorized

Shoploop: Google´s Plattform zum Entdecken, Bewerten und Kaufen von Produkten

Shoploop ist eine Kurzvideoplattform zur Produktvorstellung, mit der Google auf Social Commerce setzt. Vor allem mobil könnte Shoploop mit Instagram konkurrieren.

Auf Shoploop findet man kurze Videos, in denen User Produkte testen, bewerten und vorstellen. Mit einem Klick kann man die Produkte speichern oder direkt zur Website gelangen. Shoploop kann also als Antwort auf Facebooks Shop oder Kurzvideos von TikTok und Reels verstanden werden.

Heutzutage informiert man sich über Produkte online. User starten eine Suche bei Amazon, Pinterest oder lassen sich auf Instagram oder Google inspirieren. Dort sind Bewertungen oder Einschätzungen der User für sie interessant.

Der General Manager von Shoploop, Lax Poojary, erklärt auf Google´s Blog, dass alle Videos kürzer als 90 Sekunden sein werden. Sie sollten dazu betragen, dass Nutzer Produkte auf unterhaltsame Art kennenlernen. Momentan liegt der Fokus von Shoploop auf Beauty Kategorien wie Makeup, Hautpflege, Haare und Nägel.

Auf der neuen Plattform können Publisher, Influencer und Shop Besitzer ihre Produkte vorstellen. Das Ziel von Google ist, dass Nutzer einen Eindruck von Personen erhalten, die Expertise auf dem Gebiet haben und dieses auch seriös bewerten können. Außerdem hofft Google, dass Menschen mit Shoploop eine digitale Shopping Erfahrung machen können, die das Offline Shopping ein wenig ersetzt.

„We want to help people experience the look and feel of products they’re shopping for in real life without going to a physical store. Shoploop helps you get product reviews from real people who are knowledgeable about the products in a particular area.“

Bei Shoploop werden Produkte im konkreten Kontext ihrer Anwendung vorgestellt. Wenn dem User das vorgestellte Produkt gefällt, kann er den Kauf mit nur einem Klick in die Wege leiten. Er kann das Produkt für sich abspeichern oder direkt auf die Seite des Händlers gelangen.

Das Teilen der Videos auf Social Media ist ebenfalls möglich.

Man kann den Creatorn auf Shoploop einfach folgen, um dann auch im Loop zu bleiben, wenn der Creator Produkte präsentiert.

Derzeit kann die Plattform mobil über shoploop.app erreicht werden. Eine Desktopversion soll aber bald folgen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.