Kategorie: TikTok

Wie man ein TikTok-Video erstellt, das ankommt – Teil 1

Möchtest du mehr ansprechende TikTok-Videos erstellen? Du fragst dich, wie du Inhalte gestalten kannst, die deine Zielgruppe gerne anschaut?

In diesem Artikel erfährst du, wie du ansprechende TikTok-Videos erstellen kannst, die dein Publikum ansprechen.

Warum TikTok?

Abgesehen von der Tatsache, dass TikTok mehr als 2 Milliarden Nutzer hat, entwickelt sich TikTok immer mehr zu einer App, die eine Community aufbaut und es dir ermöglicht, mit deinem Publikum auf eine Art und Weise in Kontakt zu treten, wie es andere soziale Plattformen nicht können.

Zunächst einmal kannst du mit TikTok deine Autorität schneller aufbauen als mit jeder anderen Plattform. Während es auf anderen Plattformen Monate oder Jahre dauern kann, deine Autorität als Autor aufzubauen, kannst du mit TikTok innerhalb weniger Wochen vom Autor zum Vordenker aufsteigen.

TikTok hilft dir auch dabei, dein Unternehmen und deine Botschaften präziser zu gestalten. Wenn du jemals mit dem Konzept „weniger ist mehr“ gekämpft hast, wenn es darum geht, dein Unternehmen, deine Lösungen oder Dienstleistungen zu beschreiben, dann hilft dir TikTok dabei, sich schnell zu konzentrieren.

Und schließlich ist der TikTok-Algorithmus sehr genau: durch die Messung deiner Aktivitäten auf der App – von den Wörtern, die du in deinen eigenen Videos und Untertiteln verwendest, über deine Kommentare bis hin zu den Videos, die du dir anschaust und mit denen du dich beschäftigst.

Während dein Publikum auf TikTok den TikTok-Algorithmus auf seine Wünsche hin trainiert, kannst du dein Wissen darüber, was dein Publikum sucht, nutzen, um ihm zu helfen, dich zu finden und sich mit dir zu verbinden.

 

Baue eine tiefere Verbindung zu deinem Publikum auf TikTok auf

TikTok unterscheidet sich von anderen Plattformen vor allem dadurch, dass die Ersteller von Inhalten auf TikTok so nahbar sind. Anstatt sich wie ein Influencer zu fühlen, der in einem Studio weit weg oder distanziert ist, bietet TikTok eine Umgebung, die eher einem FaceTime-Videoanruf oder Chat ähnelt. Es ist sehr sympathisch, nah und ansprechbar.

Und weil TikTok-Inhalte so nahbar und persönlich sind, ist es für Videos sehr einfach, sich zu verbreiten. Dies geschieht, weil die TikTok-Nutzer in den Inhalten jemanden sehen, den sie lieben, sie sehen sich selbst oder sie sehen jemanden, der sie gerne sein möchten. Wenn sie diese Inhalte teilen oder speichern, um sie immer wieder anzuschauen, wollen sie mit dem Ersteller der Inhalte befreundet sein. TikTok gibt ihnen diese Chance, während es bei anderen Plattformen länger dauert, diese tiefe Verbindung aufzubauen.

Viralität kann sowohl auf YouTube als auch auf TikTok entstehen – der Unterschied ist der Algorithmus. Auf YouTube wird der Video-Feed in erster Linie durch die Suche und die Absicht gesteuert, auf TikTok hingegen durch deine Interessen und Empfehlungen, die auf deinen Aktionen basieren.

Und schließlich hat die Verbindung, die du mit deinem Publikum auf TikTok herstellst, viel mit der Genauigkeit des Algorithmus zu tun, wenn wir uns näher damit befassen. Der Algorithmus zeigt den Nutzern nicht nur Inhalte von Leuten, mit denen sie verbunden sind, sondern auch die Art von Inhalten, die sie sehen wollen. Und weil es die Art von Inhalten ist, die sie sehen wollen, die Art von Inhalten, mit denen sie sich identifizieren können, hat TikTok eine Umgebung geschaffen, in der sich die Menschen tatsächlich besser fühlen.

Während einer weltweiten Pandemie, die menschliche Beziehungen auf Distanz hielt, war es für viele Menschen genau das Richtige, sich online mit anderen auszutauschen, die ihnen das Gefühl gaben, nicht allein zu sein.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.